Fr 24.09.2021

Limberg/Maissau – Libellenteichweg

9:35 Uhr Abfahrt Wien Bhf. Spittelau Fahrplan

10:28 Uhr Ankunft Bhf. Limberg/Maissau

ab 14:30 Uhr stündliche Rückfahrt vom Bhf. Limberg/Maissau

Startpunkt ist der Bahnhof Limberg-Maissau. Von hier ausgehend führt der Weg durch die Kleinstraße, den Steinweg und am Ende am Sandkreuz vorbei, bis man den Grenzweg Limberg-Straning erreicht. Dieser Weg wird mit einem atemberaubenden Blick auf Limberg und seine Umgebung belohnt. Danach geht es direkt weiter bis zum Libellenteich.

Das Naturdenkmal „Alte Kuh“ ist ein besonderer Ort, denn hier verläuft die Orts-, Bezirks- und Viertelsgrenze. Es ist Zeit, um eine kleine Pause einzulegen, denn ein großer Steintisch und eine dazugehörende Bank laden zum Verweilen und einem Picknick ein. Am Waldrand geht es weiter in Richtung Waldtal bis zum „Gänsegraben“ des Schleinzbaches. Dieser lässt sich leicht über einen Holzsteg überqueren. Folgt man dem kleinen Bach auf einer angrenzenden Erhöhung, dann gelangt man zur prähistorischen Siedlungsstätte Heidenstatt. Zurück zum Ausgangspunkt kommt man über einen Weg zum Schleinzbach und über den Grenzweg Limberg-Oberdürnbach.

ca. 8 km
ca. 2,5 – 3 Stunden
Höhendifferenz: ↑ 100 m ↓ 100 m

Leider habe ich in Limberg bis jetzt keine Gastronomie gefunden, wir werden also als Selbstversorger unterwegs sein. Sollten wir doch noch ein Lokal finden, können wir natürlich spontan einkehren.

Wanderroute als PDF zum Downloaden

Anmeldung: wandern@flocity.at – Anmeldeschluss 20.09.2021